Tee? Kaffee? Mord! (13) - Miss Rittinghouse und die sprechenden Bücher

Erschienen: Juni 2020

Bibliographische Angaben

- Nathalie Ames ermittelt 13

- Taschenbuch

- 186 Seiten

Wertung wird geladen

Im „Black Feather“ erscheint ein seltener Gast: Joseph, der Butler des kürzlich verstorbenen Earl of Helliwell, dessen Anwesen in der Nähe von Earlsraven liegt. Joseph ist überzeugt, dass sein Tod kein Unfall war, sondern jemand nachgeholfen hat. Und dann sind da auch noch die letzten Worte des Earls: Kümmern Sie sich um die sprechenden Bücher! Nathalie, Louise und Constable Strutner sind ratlos, was damit gemeint sein könnte und bitten die Buchhändlerin Paige Rittinghouse um Hilfe. Diese entdeckt tatsächlich, was es mit der Bibliothek des Earls auf sich hat – doch damit gehen die Rätsel erst los!

Tee? Kaffee? Mord! (13) - Miss Rittinghouse und die sprechenden Bücher

Tee? Kaffee? Mord! (13) - Miss Rittinghouse und die sprechenden Bücher

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Tee? Kaffee? Mord! (13) - Miss Rittinghouse und die sprechenden Bücher«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren