Ein preisgekrönter Mord

Erschienen: Januar 1986

Bibliographische Angaben

  • New York: Congdon & Weed, 1984, Titel: 'Die for Love', Seiten: 274, Originalsprache
  • München: Heyne, 1986, Titel: 'Die tödliche Arznei', Seiten: 253, Übersetzt: Wolfgang Lotz
  • München: Econ & List, 1999, Seiten: 341, Übersetzt: Beate Darius
Wertung wird geladen

In Kürze:

Jacqueline Kirby, Schriftstellerin historischer Romane und Bibliotheksleiterin, erhält eine Einladung nach New York, wo sie als Jurymitglied bei einem Schreibwettbewerb teilnehmen soll. Voller Begeisterung packt sie ihre Sachen und freut sich riesig, alte Bekannte wieder zu treffen. Doch die Ereignisse überschlagen sich: Kurz nach Jacquelines Ankunft wird die Skandalkolumnistin Dubretta Duberstein tot aufgefunden. Die Suche nach dem Mörder gestaltet sich schwierig, denn Dubretta hatte viele Feinde. Als dann auch noch Valerie Valentine, eine der berühmtesten Teilnehmerinnen des Wettbewerbs, Jacqueline um Hilfe bittet, ist deren Spürsinn endgültig erwacht. Schließlich bedroht ein Unbekannter auch noch das Leben der erfolgreichen Schriftstellerin.

Ein preisgekrönter Mord

Ein preisgekrönter Mord

Deine Meinung zu »Ein preisgekrönter Mord«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren