Eine Flasche für Charlie Muffin

Erschienen: Januar 1982

Bibliographische Angaben

  • London: Cape, 1980, Titel: 'Charlie Muffin's uncle Sam', Seiten: 253, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1982, Seiten: 204, Übersetzt: Michael K. Georgi

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die Ausstellung der berühmten Romanoff-Briefmarkensammlung dient offiziell einem wohltätigen Zweck. Rupert Willoughby, der englische Versicherungsboss, hat die Versicherung gegen Diebstahl übernommen. Die Entschädigung würde sich auf drei Millionen Pfund belaufen. Also muss Willoughby auf Nummer Sicher gehen, und er schickt seinen Freund und Ex-Agenten Charlie Muffin als professionellen Bewacher hin.
Doch was Charlie nicht weiß: Die Briefmarken sollen den Mafiaboss Terrilli zu einem Raub verleiten; die FBI-Leute wollen ihn auf frischer Tat ertappen und endlich hinter Gitter bringen.

Eine Flasche für Charlie Muffin

Eine Flasche für Charlie Muffin

Deine Meinung zu »Eine Flasche für Charlie Muffin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Echte Täter,
wahre Ereignisse

Wir berichten über spannende Kriminalfälle und spektakuläre Verbrechen, skrupellose Täter und faszinierende Ermittlungsmethoden – historisch, zeitgeschichtlich, informativ. Aktueller Beitrag: Der große Wall-Street-Anschlag von 1920, ein Krimi-Couch Spezial von Dr. Michael Drewniok. Titel-Motiv: © istock.com/EXTREME-PHOTOGRAPHER

mehr erfahren