Billard mit dem Mörder

Erschienen: Januar 1983

Bibliographische Angaben

  • London: Macmillan, 1982, Titel: 'The detling murders', Seiten: 224, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1983, Seiten: 219, Übersetzt: Friedrich A. Hofschuster

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Sir Arthur Detling findet, dass der liberale Parlamentsabgeordnete Bernard Ross keine Partie für seine Tochter Dolly ist. Aber auch sonst ist einiges nicht so, wie es bei den Detlings sein sollte: Sohn Roderick verliert hohe Summen beim Spiel, und Tochter Nelly hat eine Vorliebe für das unkonventionelle Künstlermilieu. Als dann ein Mord geschieht, scheint der Skandal unvermeidlich, denn bei dem Toten wird ein Zettel mit dem Namen Bernhard Ross' gefunden.

Billard mit dem Mörder

Billard mit dem Mörder

Deine Meinung zu »Billard mit dem Mörder«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.