Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

  • Knaur
  • Erschienen: Januar 2014
  • München: Knaur, 2014, Seiten: 364, Originalsprache
Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
Wertung wird geladen

Isabelle Bonnet, hochdekorierte Leiterin einer geheimen Spezialeinheit in Paris, wäre bei einem Sprengstoffattentat fast ums Leben gekommen.
Um sich zu erholen, reist sie in ihren beschaulichen Geburtsort Fragolin im Hinterland der Côte dAzur. Doch aus der ersehnten Ruhe wird nichts: In einer Villa wird eine halbnackte Frauenleiche gefunden, und der Hausherr, ein mysteriöser Engländer, ist spurlos verschwunden.
Isabelle Bonnet lässt sich überreden, den Fall zu übernehmen was bei den Kollegen vor Ort nicht gerade Begeisterung auslöst.

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

, Knaur

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

Deine Meinung zu »Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren