Rapunzels Ende

Erschienen: Januar 2014

Bibliographische Angaben

  • Köln: Emons, 2014, Seiten: 304, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:85
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Stil-Ikone und Kleinstadtschönheit Swentja Tobler steckt in der Zwickmühle. Kommissar Hagen droht mit dem Ende der Liebesbeziehung, wenn sie sich nicht aus den Ermittlungen um den rätselhaften Tod einer Verlegerin heraushält. Swentjas Ehemann dagegen drängt sie zu ermitteln, denn tatverdächtig ist sein eigener Neffe. Doch es kommt noch schlimmer: Swentja schleicht sich in den Verlag ein und soll ein Buch schreiben ausgerechnet über "Preiswerte Mode".

Rapunzels Ende

Rapunzels Ende

Deine Meinung zu »Rapunzels Ende«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
15.09.2014 21:02:37
Kerstin Fischer

Fantastisch. Man weiss nicht worüber die Begeisterung grössere Wellen schlagen soll - dem mit einem Augenzwinkern vermittelten Stimmungsbild des "Ländle", dem "Fleisch-und-Blut"-Charakter der authentischen Heldin, dem komplex gewobenen Plot mit den psychologisch feinen Beobachtungen, den wie nebenbei eingestreuten Modetips, oder der fesselnden Wirkung des Gesamtrezepts - eines ist klar, wir sind nun im Bann von Swentja Tobler, und wenn nicht bald ein neuer Band erscheint, müssen wir auf Entziehungskur gehen! :)