Schwarze Seelen

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 2003
  • New York: Pocket Books, 2002, Titel: 'Prison blues', Seiten: 340, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2003, Seiten: 382, Übersetzt: Thomas Stegers
Schwarze Seelen
Schwarze Seelen
Wertung wird geladen

Dr. Stone ist eine erfahrene Gerichtspsychologin, die keine Herausforderung scheut. Daher sagt sie auch sofort zu, als ein Freund sie bittet, vorübergehend in einem Hochsicherheitsgefängnis zu arbeiten. Sie soll eine Therapeutin für Sexualstraftäter ersetzen, die sich unerklärlicherweise mit einem Patienten einlassen. Dr. Stone beschleicht schon bald das unheimliche Gefühl, dass mit dieser Therapiegruppe etwas nicht stimmt. Als im Gefängnis ein Mord geschieht, macht sie sich auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit - und hat dabei nur eine Waffe: ihr Wissen um die Abgründer der menschlichen Seele.

Schwarze Seelen

Anna Salter, Goldmann

Schwarze Seelen

Deine Meinung zu »Schwarze Seelen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren