Vergeltung

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • Kopenhagen: Bazar, 2009, Titel: 'En tor i øjet', Seiten: 343, Originalsprache
  • München: Piper, 2012, Seiten: 416, Übersetzt: Hanne Hammer

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
1 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:76.666666666667
V:2
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":1,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":1,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

In einer warmen Sommernacht wird die junge Anna ermordet aufgefunden, nicht weit entfernt von ihrem Elternhaus in einer dänischen Kleinstadt. Die Polizei zieht die Sonderermittlerin Rebekka Holm hinzu. Die findet bald heraus, dass das Verbrechen bis in seine Einzelheiten an einen 20 Jahre zurückliegenden Mord an einer jungen Frau erinnert. Hat sich das Verbrechen von damals wiederholt? Hat Erik, Sohn des örtlichen Pfarrers, seine Freundin umgebracht? Doch dann wird ein zweijähriges Mädchen entführt. Ihr Name: Anna …

Vergeltung

Vergeltung

Deine Meinung zu »Vergeltung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
03.11.2012 14:10:02
Chrissie

Netter Krimi und das Rad neu erfinden muss man nicht immer. Warum die Annahme, dass holprige Sprache auf den Übersetzer zurückgeht und nicht auf den Autor / die Autorin ist für mich nicht verständlich. Wer meint die Übersetzung wäre schlecht, der sollte wohl lieber Bücher nur noch im Original lesen.

03.07.2012 18:41:51
Krimitante

gut zu lesender krimi der mittelklasse. manchmal etwas zu holprig in der sprache, was aber auch an der übersetzung liegen mag. das ende, ebenso wie die auflösung, ist ein wenig zu gewollt und zu sehr auf "alles wird gut" ausgelegt. der zweite handlungsstrang, die vergangenheit der ermittlerin, ist zwar gut angedacht, bietet aber auch nichts neues. fazit: muss man nicht, kann man aber lesen. falls mir der nachfolgeband mal "über den weg läuft", werde ich ihn kaufen. sicherlich aber nicht danach suchen.

10.02.2012 10:50:02
E. P. Muts

Liebe Krimi-Couch-Redakteure,
mit Ihrem Siegel >Buchtipp - Krimi Couch< bitte sorg- und sparsam umgehen. An diesem Buch ist der Titel "Vergeltung" - wohl nicht ohne Absicht in die Nähe der Larsson-Trilogie Verblendng/Verdammnis/Vergebung gerückt - das Interessanteste. Und schon bin ich auf KRIMI COUCH und besagten Titel reingefallen. Mein Problem: Schon nach weniger als 100 Seiten haben mich die Geschichte und die 'Schreibe' nicht mehr interessiert. Zu hausbacken, zu steif, zu viele Klischees . . . ich wollte nur noch wissen, wer der Mörder/die Mörderin ist. Schade.
E. P. Muts

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren