Frauen lügen

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • Frankfurt am Main: Fischer, 2012, Seiten: 256, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:91
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":1,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Es brennt auf Sylt. Der Speisesaal eines Luxushotels, das Wartehaus einer Bushaltestelle und das Verdeck eines Autos stehen in Flammen. Während die ermittelnden Kommissare Sven Winterberg, Silja Blanck und Bastian Kreuzer fieberhaft nach dem Brandstifter suchen, trifft der Journalist Fred Hübner seine einstige große Liebe Susanne wieder. Ihr hat das abgebrannte Hotel gehört, nur darum ist sie nach jahrelanger Abwesenheit auf die Insel zurückgekehrt. Doch schnell ist Fred der Grund für ihr Bleiben. Als Susanne darüber nachdenkt, ihren vermögenden Mann zu verlassen, geschieht ein Mord. Und das ist nur der Anfang.

Frauen lügen

Frauen lügen

Deine Meinung zu »Frauen lügen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
26.11.2014 17:40:55
Jupp Löhr

Meine Frau nd ich waren im November das 2. mal auf Sylt. Dort kaufte ich einen Doppelband: Engel sterben und Frauen Lügen.

Ich bin richtig begeistert: die Krimis sind spannend und was noch viel besser ist: ich kenne praktisch alle Orte, die in den Büchern vorkommen. Ein toller Wiedererkennungseffekt!!

27.11.2012 03:03:00
kianan

Das erste Buch der Serie "Engel sterben" habe ich verschlungen und empfand es als super. Dementsprechend habe ich mich auf dieses zweite Buch der Serie gefreut.
Zwar wurde auch hier die Atmosphäre auf der Insel sehr gut eingefangen, aber leider hat mich die Story selber nicht so gefesselt, denn sie war aus meiner Sicht nicht so rund erzählt:
1.) die Ermittler laufen aufgrund eines lächerlichen privaten Streits zwischen den ermittelnden Liebespaar Silja und Bastian mit enormen Auswirkungen gefährlich nebeneinander her und Sven, der gute Kollege von Silja lässt dies zu.
2.) der Journalist Sven ist auch wieder dabei, jedoch läuft auch seine Geschichte und Nachforschungen irgendwie wie in einer Parallelwelt ab, obwohl er höchst persönlich selber in den Fall involviert ist.
3.) leider war mir relativ bald klar, wer hinter dem/den Verbrechen steckt.
4.) warum müssen mittlerweile die Ermittler immer ausgerechnet in den kritischen Momenten ihre Waffen oder Mobiltelefone vergessen? Ärgerlich, dass es auch hier vorkommt.
Daher kann ich leider keine absolute Leseempfehlung abgeben, so gerne ich möchte. Aber aufgrund meiner Begeisterung für das erste Buch, werde ich sicherlich das nächste Buch der Autorin lesen.

23.04.2012 10:41:36
susisuspense

Bis zum Schluss spannend und wegen der vielen unterschiedlichen Verdächtigen sehr gut zum Miträtseln geeignet!
Besonders schön hat die Autorin die Atmosphäre der Insel Sylt eingefangen: das beschauliche Rantum, das Promi-lastige Kampen und die wilde Nordsee. Wenn dazu noch ein verwickelter Kriminalfall mit ebenso überraschendem wie überzeugendem Ende kommt, kann man als Leser nur glücklich sein.