Verdi hören und sterben von Michael Böckler

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2001 bei Droemer Knaur.
Ort & Zeit der Handlung: Italien / Venetien, 1990 - 2009.

  • München: Droemer Knaur, 2001. ISBN: 3-426-19545-3. 404 Seiten.
  • München: Droemer Knaur, 2002. ISBN: 3-426-62138-X. 404 Seiten.

'Verdi hören und sterben' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Ein letzter Takt Verdi, ein Taumeln, ein Stürzen. Sekunden später liegt die alte Dame einige Meter tiefer und sehr viel lebloser zwischen ihren Rosen. Ihrem Enkel, dem Modefotografen Mark, hinterlässt sie ein stattliches Vermögen inklusive Villa am Gardasee. Doch das Dolce Vita will sich für Mark nicht einstellen. Dafür gibt es zu viele Anhaltspunkte, dass seine Großmutter keines natürlichen Todes starb. Und dass man auch ihm nach dem Leben trachtet.
Michael Böckler schickt seinen Helden vom Gardasee bis Venedig auf eine fesselnde Krimihatz. Und hat damit auch noch einen ungewöhnlich unterhaltsamen Reiseführer geschrieben: Mit vielen touristischen Tipps und Rezepten

Ihre Meinung zu »Michael Böckler: Verdi hören und sterben«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Verdi hören und sterben

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: