Die Orchideensammlerin

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 2006
  • Toronto: Doubleday, 2005, Titel: 'Deadly slipper', Seiten: 301, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2006, Seiten: 345, Übersetzt: Angela Stein
Die Orchideensammlerin
Die Orchideensammlerin
Wertung wird geladen

Mara Dunn kann nicht glauben, dass ihre Zwillingsschwester Bedie auf der Jagd nach wilden Orchideen in der Dordogne einfach spurlos verschwunden ist. Die Polizei hat die Suche längst eingestellt, als sich Mara entschließt, nach Frankreich zu ziehen, um endlich die Wahrheit herauszufinden. Als sie in einem Secondhand-Laden Bedies alte Kamera mit einem unentwickelten Film entdeckt, hat sie endlich eine erste Spur. Gemeinsam mit Julian Wood, einem kauzigen Orchideenexperten, führen ihre Ermittlungen sie zu der ortsansässigen Adelsfamilie de Sauvignac, die sich äußerst verdächtig benimmt.

Die Orchideensammlerin

Michelle Wan, Goldmann

Die Orchideensammlerin

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Orchideensammlerin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren