Psychofieber

  • rororo
  • Erschienen: Januar 1993
  • Reinbek bei Hamburg: rororo, 1993, Seiten: 185, Originalsprache
Wertung wird geladen

Hamburg irgendwann in den neunziger Jahren: Die Rechten haben die Macht übernommen. Doch so sehr ihn die neuen politischen Verhältnisse auch deprimieren - Tolonen hat andere Sorgen: Die Geschäfte gehen wie immer miserabel, und sein Kompagnon meutert. Als auf einer Elbinsel die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, hofft er auf eine heiße Story. Während das hanseatische Gemeinwesen immer mehr in politischem Wirrwarr versinkt und rechte Schlägertrupps sich zur Machtübernahme rüsten, gerät Tolonen in eine undurchsichtige Verschwörung, die sich schließlich gegen ihn selbst wendet.

Psychofieber

, rororo

Psychofieber

Deine Meinung zu »Psychofieber«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren