Eine Art Verlangen

Erschienen: Januar 1995

Bibliographische Angaben

  • New York: Delacorte Press /S. Lawrence, 1983, Titel: 'Love and glory', Seiten: 206, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1995, Seiten: 210, Übersetzt: Klaus Kamberger

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Man schreibt den September 1950, als der junge, ungehobelte und hochbegabte Boone Adams der Frau begegnet, die sein Leben verändern wird: Jennifer Grayle. Und tatsächlich kann er sie gewinnen, wenn auch nur für kurze Zeit. Denn als Boone vom College fliegt und zur Armee eingezogen wird, erfährt er nur zu bald, daß Jennifer sich mit einem anderen verlobt hat. Sein Schmerz führt ihn in Nacht und Gosse, aber selbst als Boone ganz unten ist, hört er nicht auf zu träumen. Es ist seine Sehnsucht, die ihn am Leben hält - doch es wird fast ein Jahrzehnt vergehen, bevor er Jennifer wieder trifft.

Eine Art Verlangen

Eine Art Verlangen

Deine Meinung zu »Eine Art Verlangen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.