Blutfrühling

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • München: Goldmann, 2009, Seiten: 413, Übersetzt: Juliane Gräbener-Müller
Wertung wird geladen

Es wird ein blutiger Frühling für Inspector Nergui und sein Team im mongolischen Ulan Bator. Als eine Frau mit durchschnittener Kehle in einem verlassenen Nomadenlager gefunden wird, ist dies der Beginn eines tödlichen Dramas. Die Spur führt nicht nur hinaus in die mongolische Steppe zur Familie der Toten, sondern auch in die Hauptstadt - zu dem skrupellosen Geschäftsmann Muunokhoi, dessen Einfluss bis in Polizeikreise reicht ...

Blutfrühling

Blutfrühling

Deine Meinung zu »Blutfrühling«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren