Die blutrote Dahlie

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2008
  • London: Simon & Schuster, 2006, Seiten: 485, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2008, Seiten: 540, Übersetzt: Ute Thiemann
Wertung wird geladen

Am Themse-Ufer in London wird eine Frauenleiche gefunden: schrecklich zugerichtet – und mit einer blutroten Blume dekoriert. Der Tathergang hat verblüffende Ähnlichkeit mit einem legendären Mordfall aus den USA, der fünfzig Jahre zuvor die Bevölkerung dort in Angst und Schrecken versetzte. Sind Detective Anna Travis und ihr Chef James Langton einem Nachahmungstäter auf der Spur?

Die blutrote Dahlie

Lynda La Plante, Blanvalet

Die blutrote Dahlie

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die blutrote Dahlie«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren