Nebel über der Lagune

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Paris: Fayard, 2008, Titel: 'Leonora agent du doge', Seiten: 346, Originalsprache, Bemerkung: Pseudonym: Loredan
  • München; Wien: Thiele, 2009, Seiten: 352, Übersetzt: Xenia Osthelder
  • Berlin: Aufbau, 2011, Titel: 'Die venezianische Braut', Seiten: 352, Übersetzt: Xenia Osthelder
Wertung wird geladen

Venedig 1762. Als die junge Leonora Pucci eines Tages aus dem Kloster von Vincenza geholt wird, um in der Lagunenstadt verheiratet zu werden, weiß sie noch nicht, daß sie bald unfreiwillig, jedoch nicht ohne Grund im Mittelpunkt einer gefährlichen Verschwörung stehen wird.

Erstaunlich genug, daß Cesare Della Frascada, der mit der Überwachung der Kanäle eines der höchsten Ämter Venedigs bekleidet, sich plötzlich als ihr Vater vorstellt, wird dieser am Tag der Hochzeit auch noch festgenommen und in die Bleikammern des Dogenpalastes geworfen. Als kurze Zeit später Della Frascadas Mitarbeiter bei der Reinigung des Canal Grande auf drei zerstückelte Leichen stoßen, scheint das niemanden zu interessieren - außer Leonora, die nur knapp einem Mordanschlag entgeht.

Mit kriminalistischem Spürsinn versucht Leonora Licht in die dunklen Abgründe der Serenissima zu bringen. Schon bald ahnt sie, daß es einen Zusammenhang gibt zwischen den mysteriösen Vorfällen und dem Rätsel ihrer Herkunft.

Nebel über der Lagune

Nebel über der Lagune

Deine Meinung zu »Nebel über der Lagune«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren