Mordakte Swift

Erschienen: Januar 1937

Bibliographische Angaben

  • New York: Charles Scribner´s Sons, 1935, Titel: 'The garden murder case', Seiten: 332, Originalsprache
  • Wien; Leipzig: Tal, 1937, Titel: 'Alles auf ein Pferd', Seiten: 215, Übersetzt: Kurt Ziegler
  • München: Heyne, 1978, Seiten: 142, Übersetzt: Leni Sobez
Wertung wird geladen

In Kürze:

In dem Apartment des Chemieprofessors Garden in einem New Yorker Wolkenkratzer fällt ein Schuss. Woode Swift, der gerade seine letzten 10 000 Dollar auf ein Pferd gesetzt und verloren hat, ist tot. Philo Vance, der zufällig den Schuss hörte, zweifelt nicht daran, dass Swift ermordet wurde. Aber selbst der schlaue Detektiv weiss sehr lange nicht, wie er den Mörder überführen soll. 

Mordakte Swift

Mordakte Swift

Deine Meinung zu »Mordakte Swift«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren