Frölichs Träume

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • Frankfurt am Main: Eichborn, 2001, Seiten: 304, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Als Kommissar und Shakespeare-Liebhaber Sebastian Frölich nach einer Tagung mit seinem Freund Wolfgang einige freie Stunden bei Pasta und Chianti genießen will, funkt ein scheinbarer Routinefall dazwischen: In einer leerstehenden Altbauwohnung in bester Lage wird die Leiche der Immobilienmaklerin Marita Stein entdeckt. Ein weiteres Opfer einer Vergewaltigungsserie, die Berlin seit Wochen in Atem hält? Feinschmecker Frölich ist skeptisch, und das zu Recht: Der bescheidene Lebensstandard der Toten entpuppt sich als Fassade, ihre BND-Vergangenheit sorgt für politische Verwicklungen, und eine prominente Zeugin aus der Medienbranche weiß von nichts. Viele lose Fäden, aber keine heiße Spur. Frölichs Instinkt führt ihn in das Minenfeld von Infotainment und Quotenstars, Senderbeteiligungen und Marktanteilen im globalen Fernsehmarkt, dessen Mitspieler mit hohem Einsatz spielen. So hoch, dass der Täter auch vor einem Mord vor laufender Kamera nicht zurückschreckt. Frölich träumt von Shakespeare und ahnt die Zusammenhänge...

Frölichs Träume

Frölichs Träume

Deine Meinung zu »Frölichs Träume«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren