Zwei Blüten für den Mörder: Clarissas feines Gespür für Blumen

  • Lübbe
  • Erschienen: April 2022

- Mosel-Krimi 2

- Taschenbuch

- 288 Seiten

Zwei Blüten für den Mörder: Clarissas feines Gespür für Blumen
Zwei Blüten für den Mörder: Clarissas feines Gespür für Blumen
Wertung wird geladen

Clarissa freut sich auf das große Dorffest in Niedermühlenbach - aber kurz vor den Feierlichkeiten tauchen im Ort Falschgeldnoten auf! Und dann wird auch noch der junge Diakon Bernhard Wohlgemuth erhängt aufgefunden - in seiner Hand zwei gezinkte 50-Euro-Scheine. Woher stammen die Blüten? Die Polizei kommt der kriminellen Vergangenheit des jungen Geistlichen auf die Spur und deklariert den Tod als Selbstmord. Aber Clarissa kann das nicht glauben und ermittelt auf eigene Faust ...

Zwei Blüten für den Mörder: Clarissas feines Gespür für Blumen

Andreas Erlenkamp, Lübbe

Zwei Blüten für den Mörder: Clarissas feines Gespür für Blumen

Deine Meinung zu »Zwei Blüten für den Mörder: Clarissas feines Gespür für Blumen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren