Einmal Mallorca lebenslänglich

Erschienen: Januar 1987

Bibliographische Angaben

  • London: Collins, 1983, Titel: 'Deadly Petard', Originalsprache
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1987, Seiten: 158, Übersetzt: Edith Walter
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2015, Seiten: 160

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:99
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":1,"100":0}

Einen der beiden Morde muß der reiche Engländer begangen haben - aber welchen? Selten tappte Inspektor Alvarez so im dunkeln... Gertrude Dean glaubt, die Vergangenheit liege hinter ihr. Da taucht Jugendfreund West auf Mallorca auf - und verlobt sich mit ihrer besten Freundin. Und der droht Lebensgefahr, denn West ist ein Mörder, dem Gertrude vor vielen Jahren ein Alibi lieferte...

Einmal Mallorca lebenslänglich

Einmal Mallorca lebenslänglich

Deine Meinung zu »Einmal Mallorca lebenslänglich«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
31.03.2007 09:17:34
Rolf Wamers

Mir gefällt die Mallorca-Serie so als Krimi zwischendurch sehr gut. Da werden Erinnerungen wach (soll ja auch so sein), da gibt es ein paar Problemchen der handelnden Figuren, aber man kann sicher sein, am Ende ist wieder alles gut. Christie-Touch am Ende des 20. Jahrhunderts.

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik