Die Ehre der Zwölf

Erschienen: Januar 2015

Bibliographische Angaben

  • Aachen: Ammianus, 2015, Seiten: 296, Originalsprache
Wertung wird geladen

Andernach, im Frühjahr 1477. Der Bund zwischen Habsburg und Burgund droht zu scheitern. Der Einzige, der das verhindern könnte, ist im Kerker gefangen. Die Anklage lautet: Mord. Das Urteil: Tod durch Enthauptung. Konrad von Hohenstade, Bevollmächtigter des Kaisers, ist das Opfer einer mörderischen Intrige geworden. Zusammen mit seinen beiden Freunden Jupp Schmittges und Pastor Heinrich bleiben Konrad nur wenige Tage, um den wahren Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Dann aber müssen die Freunde erkennen, dass dies alles nur der Beginn einer viel größeren Bedrohung ist. Und um die abzuwenden, müssen sie alles aufs Spiel setzen - auch ihr Leben.

Die Ehre der Zwölf

Die Ehre der Zwölf

Deine Meinung zu »Die Ehre der Zwölf«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren