Die Spur des Schnitters

Erschienen: Januar 2014

Bibliographische Angaben

  • Aachen: Ammianus, 2014, Seiten: 300, Originalsprache
Wertung wird geladen

Januar 1477: Karl der Kühne, Herzog von Burgund, stirbt in der Schlacht von Nancy. Burgund wird zum Spielball der Mächtigen in Europa. Maria von Burgund, Karls Tochter, drängt Maximilian von Habsburg, zu seinem Eheversprechen zu stehen. Ihr bleiben nur noch wenige Wochen, bevor sie sich dem Druck Frankreichs beugen muss. Die Habsburger senden eine der kostbarsten Reliquien des Christentums als Zeichen ihres Einverständnisses nach Burgund. Doch die gesamte Eskorte wird grausam ermordet, die Reliquie verschwindet spurlos. Konrad von Hohenstade, Bevollmächtigter der Kaisers und Ritter im Orden des Schwarzen Adlers, muss die Kostbarkeit rechtzeitig vor Ablauf der Frist finden. Für ihn beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Dabei muss er sich einem ebenso geheimnisvollen wie unerbittlichen Gegner stellen. Konrad folgt der Spur des Schnitters.

Die Spur des Schnitters

Die Spur des Schnitters

Deine Meinung zu »Die Spur des Schnitters«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren