Tote Oma im Weihnachtsfieber

Erschienen: Januar 2016

Bibliographische Angaben

  • München: dotbooks, 2016, Seiten: 66, Originalsprache, Bemerkung: nur als e-book

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Süßer die Glocken nie klingen & Glühwein, Plätzchen und Albert als Weihnachtsmann der Christkindlmarkt auf Eiderstedt kann beginnen! Die Bewohner sind in bester Laune und Elses hochprozentige Tote Oma mit Schuss wird zum großen Renner. Doch als plötzlich ein zweiter Weihnachtsmann auftaucht und eine Waffe auf Albert richtet, ist es vorbei mit der Besinnlichkeit. Dumm nur, dass Dorfpolizist Hinercks ausgerechnet jetzt ein gebrochenes Bein hat und seinen Kumpels Helge und Friedje die Verfolgung des flüchtigen Täters überlassen muss. Denn das ist schwieriger als gedacht und so muss schließlich Oma Else selbst ran.

Tote Oma im Weihnachtsfieber

Tote Oma im Weihnachtsfieber

Deine Meinung zu »Tote Oma im Weihnachtsfieber«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.