Friedhof der Elefanten

Erschienen: Januar 1994

Bibliographische Angaben

  • New York: Ballantine, 1993, Titel: 'Elephant's graveyard', Seiten: 260, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1994, Seiten: 380, Übersetzt: Ellen Schlootz
Wertung wird geladen

Jazz Jasper organisiert Safaris in die exotischen Weiten Kenias. Doch das ruhige Leben hat ein abruptes Ende: Ihr Freund Emmet Laird, der mit seiner Organisation "Rettet die Elefanten" gegen das gewissenlose Abschlachten der Dickhäuter ankämpft, wird erschossen an einer Wasserstelle aufgefunden. Für Jazz beginnt ein gefährliches Abenteuer. War Laird etwas skrupellosen Elfenbeinhändlern im Weg? Oder liegen die Motive für das brutale Ende in seiner Familiengeschichte? Jazz übernimmt den Fall und macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Mörder.

Friedhof der Elefanten

Friedhof der Elefanten

Deine Meinung zu »Friedhof der Elefanten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren