Das Evangelium des Blutes

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2014
  • New York: William Morrow, 2013, Titel: 'The blood gospel', Seiten: 479, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2014, Seiten: 669, Übersetzt: Norbert Stöbe
Das Evangelium des Blutes
Das Evangelium des Blutes
Wertung wird geladen

Ein Erdbeben in Israel fordert Hunderte von Menschenleben und ermöglicht den Zugang zu einem bislang unbekannten unterirdischen Tempel, der den mumifizierten Körper eines gekreuzigten Mädchens enthält. Im Sarkophag der Toten macht Archäologin Erin Granger eine brisante Entdeckung: ein Buch, geschrieben von Jesus eigener Hand, das ungeahnte Gefahren birgt und alles infrage stellt, was die Menschheit zu wissen glaubte. Erins Feinde schrecken vor nichts zurück, und eine gnadenlose Jagd nach dem Manuskript beginnt.

Das Evangelium des Blutes

, Blanvalet

Das Evangelium des Blutes

Deine Meinung zu »Das Evangelium des Blutes«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren