Mord im Küstenwind

Erschienen: Januar 2017

Bibliographische Angaben

  • Köln: Emons, 2017, Seiten: 252, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

In Wilhelmshaven verbrennt ein Psychiater in seiner Praxis, auf Wangerooge wird der Inselarzt tot auf dem Friedhof gefunden, und auf Norderney liegt ein Pneumologe erstochen im Strandkorb. Zunächst scheint die Spur aller drei Fälle ins Drogenmilieu zu führen. Doch dann müssen Oda Wagner und Christine Cordes erkennen, dass ihnen der Täter näher ist, als ihnen lieb sein kann...

Mord im Küstenwind

Mord im Küstenwind

Deine Meinung zu »Mord im Küstenwind«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
24.12.2018 08:33:03
Annette Traks

In der Wilhelmshavener Praxis des Psychiaters Hartmut Brauckhage bricht ein Feuer aus. Das ist zwar schnell gelöscht, doch in dem Durcheinander findet man den verkohlten Körper des Arztes.

Wie sich herausstellt, ist er bereits vor dem Brand umgebracht worden.

Während Oda Wagner und Christine Cordes von der Wilhelmshavener Kripo ermitteln, geschehen kurz hintereinander weitere Morde:

Auf Wangerooge entdeckt eine Spaziergängerin auf dem Friedhof die Leiche des Inselarztes Sven Kuhlmann, und auf Norderney findet ein Mädchen den Mediziner Olav Klempert tot in einem Strandkorb.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den drei Fällen? Da bei den Verstorbenen jeweils eine kleine Menge Kokain gefunden worden ist, deutet zunächst einiges auf einen Bezug zum Drogenmilieu hin.

Aber dann schlägt der Täter noch ein weiteres Mal zu.

Resümee:
Dieser 9. Fall von Oda Wagner und Christine Cordes ist auch ohne Kenntnis seiner Vorgänger absolut verständlich und gewohnt spannend.

Zusammen mit den Ermittlern überlegt der Leser immer wieder, welches Motiv der Serienkiller haben könnte, die an verschiedenen Orten praktizierenden Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen zu ermorden. Außer dass sie etwa im gleichen Alter sind und bei ihnen Kokain gefunden worden ist, scheint es keine Gemeinsamkeiten zu geben.

Doch mit fortschreitender Handlung kommt es immer wieder zu neuen Erkenntnissen, Wendungen und Spuren, die Oda Wagner, Christine Cordes und ihre Kollegen verfolgen.

Dabei ahnen weder sie noch der Leser, wie nah der Täter ihnen die ganze Zeit über ist.

Eingeschoben sind gelegentlich Abschnitte, die aus der Perspektive des Täters erzählt werden. Aber obwohl man immer etwas mehr über ihn und seine Motivation erfährt, weiß man bis zum Schuss nicht, um wen es sich handelt.

Auch das Privatleben von Oda Wagner und Christine Cordes entwickelt sich weiter, sodass es auch diesbezüglich spannend bleibt und der Leser sich auf Folgebände freuen kann.

Fazit: Ich mag Christiane Frankes Küstenkrimis!