Engelskalt

Erschienen: Januar 2015

Bibliographische Angaben

  • Bergen: Vigmostad Bjørke, 2013, Titel: 'Det henger en engel alene i skogen', Seiten: 533, Originalsprache
  • München: Der Hörverlag, 2015, Seiten: 2, Übersetzt: Dietmar Wunder
  • München: Goldmann, 2018, Seiten: 576

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

10 x 91°-100°
5 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
1 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:90.882352941176
V:16
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":1,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":1,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":2,"88":0,"89":0,"90":3,"91":2,"92":1,"93":0,"94":1,"95":0,"96":1,"97":1,"98":0,"99":0,"100":4}

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: Ich reise allein. Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird.

Engelskalt

Engelskalt

Deine Meinung zu »Engelskalt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
30.05.2019 15:11:50
koeksche

Spannend bis zum Schluss.
Aber woher kannte der Täter die Unterkunft?
Um nicht zu spoilern, will ich nicht genauer fragen!

16.10.2018 08:58:06
Anouk

Wow danke Renato das Sie uns mit ihrer fundierten Meinung gleich gesagt haben das es eine Täterin ist... gratuliere somit muss ich das Buch nun nicht mehr lesen da die Spannung weg ist.

Evtl sollten sie solche Hinweise nicht mehr so hinterlegen da es den Leuten die sich auf dieses Buch freuen so arg die lust vergeht


Herzlichen Dank

11.09.2018 13:35:13
Loll

Es gibt viele Krimifreunde, die schwören aus skaninavische Autor/innen. Gelegentlich erden Norweger/innen bevorzugt. Und mit Karin Fossum, Anne Holt, Kjell Ola Dahl oder Jo Nesbø (nur um einige zu nennen) haben sie keine schlechte Wahl getroffen.
Der Goldmann-Verlag hat 2018 Samuel Bjørk als Taschenbuch herausgebracht. "Engelskalt", so der Titel, hat es sich durchaus vedient, hervorgehoben zu werden. Eigentlich um als Leseempfehlung weiter empfohlen zu werden.
In der Grundstimmung düster, viel Wald. Die Opfer: Kinder. Das Ermittlerteam oft mit eigenen, privaten Problemen blockiert. Druck von allen Seiten: Presse, Politik ...
Ein neues Highlight der skandinavischen Krimiliteratur. Ein Leseempfehlung für starke Nerven.

25.07.2018 14:37:08
Renato

Kompliment an den Autor. So sollten sehr gute Thriller geschrieben sein. Die Spannung besteht von der ersten bis zur letzten Seite. Es geschieht immer etwas, ohne Durchhänger. Für mich stimmt somit der Plot. Die Täterin wäre ein Fall für die forensische Psychiatrie. Ich besorge mir gleich sein Buch "Federgrab". Und freue mich auf weitere Bücher von ihm.