Die Lügen der Toten

  • Bastei Lübbe
  • Erschienen: Januar 2016
  • Köln: Bastei Lübbe, 2016, Seiten: 400, Übersetzt: Hubert Straßl
Wertung wird geladen

England, 1941: Detective Thomas Lamb ist heilfroh, als die deutschen Bombenangriffe endlich nachlassen und in dem Ort Winstead wieder so etwas wie Alltag einkehrt. Da werden kurz nacheinander drei Tote aufgefunden: Die junge Ruth Aisquith, die überall als beliebt galt, wurde hinterrücks erschossen. Auf der Baustelle eines Kriegsgefangenenlagers wird ein Kinderskelett freigelegt. Und im Wald wird die Leiche eines Landstreichers entdeckt, der sich als ehemaliger Bewohner des Ortes entpuppt. Es sind drei Morde, die unterschiedlicher nicht sein könnten doch bald weisen sie alle auf ein dunkles Geheimnis in der Geschichte Winsteads hin.

Die Lügen der Toten

Stephen Kelly, Bastei Lübbe

Die Lügen der Toten

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Lügen der Toten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren