Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

  • audio media
  • Erschienen: Januar 2018
  • München: audio media, 2018, Seiten: 1, Übersetzt: Götz Otto
Wertung wird geladen

Oberkommissar Max Bischoff traut seinen Ohren nicht, als ihn der Leiter der Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund anruft und ihm mitteilt, dass er wichtige Informationen zu einem aktuellen Fall hat. Einem Fall, der Max Bischoff und seinem Partner Horst Böhmer nichts als Rätsel aufgibt. Denn scheinbar wahllos dringt ein Unbekannter nachts in Wohnungen und Häuser ein und überwältigt die Bewohner. Wenn er wieder verschwindet, lässt er eine Leiche zurück. Niemand sieht ihn kommen, niemand gehen. Vor allem weiß niemand, ob er seine Opfer nach einem Muster oder rein zufällig auswählt. Und jetzt der Anruf aus der Dortmunder Psychiatrie. Einer der Patienten dort - selbst ein verurteilter Mörder - hat diese Morde genau vorausgesagt. Als Max Bischoff den Mann befragt, beißt er auf Granit. Er spürt, dass er es mit einem hochintelligenten und äußerst gefährlichen Gegner zu tun hat, der ein ganz bestimmtes Ziel zu verfolgen scheint. Und Max Bischoff bleibt nichts anderes übrig, als sich auf sein Spiel einzulassen, wenn er verhindern will, dass noch weitere Menschen sterben.

Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

, audio media

Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

Deine Meinung zu »Im Kopf des Mörders - Kalte Angst«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren