Mord an Loch acht

  • DuMont
  • Erschienen: Januar 2000
  • New York: Kensington Books, 1995, Titel: 'Local Knowledge', Originalsprache
  • Köln: DuMont, 2000, Seiten: 286, Übersetzt: Monika Schurr
  • -: Delta Music, 2005, Seiten: 4, Übersetzt: Georg Lenzen
Mord an Loch acht
Mord an Loch acht
Wertung wird geladen

Der Milton Country Golfclub wirkt wie ein Hort der Ruhe. Gewonnene oder verlorene Partien, mißratene Abschläge und knapp verfehlte Löcher bieten die einzigen Aufregungen und Sensationen - bis man auf der Suche nach verirrten Golfbällen im Teich des Golfplatzes eine Leiche findet: Sylvester Miles, den neureichen Millionär und Mitbesitzer des Golfclubs. Die Idylle ist zerstört, und Golfprofi Kieran Lenahan sieht sich schweren Anschuldigungen gegenüber. »Mord an Loch acht« ist angelegt wie ein großer Golfplatz, mit schwer einsehbaren Stellen und unerwarteten Hindernissen - nur können diese Hindernisse tödlich enden.

Mord an Loch acht

Conor Daly, DuMont

Mord an Loch acht

Deine Meinung zu »Mord an Loch acht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren