Nacht über der Insel

  • Schardt
  • Erschienen: Januar 2012
  • Oldenburg: Schardt, 2012, Seiten: 268, Originalsprache
Wertung wird geladen

Himmelfahrt 2004 endet auf Usedom mit einem Knall: Mehrere Ausflügler werden Zeuge, wie eine Cessna auf ihrem Flug explodiert und ins Meer stürzt. Der Absturz der polnischen Maschine beschäftigt bald Lasse Larsson und sein Team, denn alle Anzeichen deuten auf Sabotage hin. Als sich herausstellt, dass einer der beiden ums Leben Gekommenen zum engsten Führungskreis einer Neonazivereinigung gehörte und gleichzeitig für den polnischen Inlandsdienst spionierte, ist klar, dass dies ein Fall von größerer innen- und außenpolitischer Dimension ist. Alles scheint auf eine großangelegte über Europa verteilte rechte Offensive hinauszulaufen, die ihre Gegner vernichten und nationalsozialistisches Gedankengut systematisch verbreiten will. Ein weiterer Mord versetzt die Ermittler in höchste Alarmbereitschaft.

Nacht über der Insel

George Tenner, Schardt

Nacht über der Insel

Deine Meinung zu »Nacht über der Insel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren