Mademoiselle muss heute sterben

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • Paris: 10-18, 2003, Titel: 'Le carrefour des Écrasés ', Seiten: 284, Originalsprache
  • München: Pendo, 2012, Seiten: 352, Übersetzt: Gaby Wurster
Wertung wird geladen

Paris, 1891. Sie begegnen sich an einem Sommertag im Herzen von Paris: die hübsche Élisa aus Mlle. Bontemps’ Mädchenpensionat und der verwegene Gaston. Vier Monate später ist das Mädchen tot und ihr Liebhaber spurlos verschwunden. Der einzige Hinweis auf den Mörder ist ein Blatt Briefpapier in einem unweit der Leiche gefundenen Stöckelschuh, auf dem rätselhafterweise die Adresse von Victor Legris’ Buchhandlung steht. Was zunächst wie ein simpler Liebesmord aussieht, stellt sich schnell als weit komplizierter heraus und führt Victor Legris bis ins verruchte Varieté »Moulin Rouge«. Doch was er dort entdeckt, bringt ihn nicht nur auf die Spur des Mörders, sondern auch sein eigenes Privatleben unerwartet aus dem Gleichgewicht.

Mademoiselle muss heute sterben

Mademoiselle muss heute sterben

Deine Meinung zu »Mademoiselle muss heute sterben«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren