Nervensache

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1966
  • London: Michael Joseph, 1965, Titel: 'Odds Against', Seiten: 255, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1966, Titel: 'Die Chancen stehen schlecht', Seiten: 188, Übersetzt: Tony Westermayr
  • München: Goldmann, 1982, Titel: 'Die Chancen stehen schlecht', Seiten: 219
  • Zürich: Diogenes, 1993, Seiten: 256
Nervensache
Nervensache
Wertung wird geladen

Skrupellose Geschäftemacher bedrohen die Existenz des Rennplatzes Seabury. Immobilienschwindel? Sid soll dies aufklären. Dabei trifft er auf einen Gegner, der keine Skrupel kennt: Howard Kraye - ein Mann ohne Vergangenheit. Und dann ist da noch die ebenso schöne wie eiskalte Doria. Ihre Gelüste bringen Held und Gegenspieler gleichermaßen auf Trab ...

Nervensache

, Goldmann

Nervensache

Deine Meinung zu »Nervensache«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren