Krimi im Kreuzfeuer

Folge 8: "Mach was Böses"

"Mach was Böses" von Barbara Wendelken (Edition M) im Ziel von Andreas Kurth (Chefredakteur Krimi-Couch.de), Jochen König (Krimi-Couch.de Spezial) und Birgit Borloni (Krimi-Couch.de Redaktion).

Blond, jung, tot die Morde an zwei Joggerinnen in Bremen stellen Hauptkommissar Nikolai König und seine Kollegen vor ein Rätsel. Was treibt den »Drosselmörder«, wie die Presse ihn nennt, an? Warum der grausame Missbrauch post mortem, die blonden Haare in den toten Mündern? Unerwartet bekommt der Fall für Nikolai eine bedrohlich persönliche Wendung: Seine Ex-Freundin Finja Michaelis wird Zeugin eines weiteren Mordes. Obwohl das Vorgehen des Täters anders war als bei den beiden Joggerinnen, glaubt Nikolai, dass es eine Verbindung gibt. Als Psychologin könnte Finja sogar Hinweise geben. Aber dann verschwindet die Frau, die Nikolai immer noch liebt, spurlos.

"Mach was Böses" von Barbara Wendelken bestellen auf amazon.de