09.2021

Amanda Knox findet es nicht gut: «Stillwater» mit Matt Damon

Der reale Fall um Amanda Knox hatte international Schlagzeilen gemacht - und dient nun Regisseur Tom McCarthy als Vorlage. Knox wehrt sich gegen das Ziehen von Parallelen.

Berlin (dpa) - Eine junge Frau aus den USA soll gemeinsam mit ihrem Freund in Italien die britische Mitbewohnerin umgebracht haben - der Fall von Amanda Knox sorgte vor Jahren weltweit für Schlagzeilen.

Nach der Ermordung von Meredith Kercher 2007 wurde Knox in Italien zunächst wegen Mordes verurteilt, 2015 aber endgültig freigesprochen. Nun kommt ein prominent besetzter Hollywood-Film in die Kinos, der auffällig viele Parallelen zu diesen Ereignissen hat. Im Mittelpunkt von «Stillwater - Gegen jeden Verdacht» von Oscarpreisträger Tom McCarthy («Spotlight») steht Matt Damon. Er spielt einen Vater, der aus den USA nach Frankreich fliegt, um seine inhaftierte Tochter zu besuchen. Dann aber tauchen Gerüchte auf, die auf eine Unschuld der Tochter hinweisen. Amanda Knox wehrte sich bereits gegen eine Verbindung zu ihrer Geschichte.

Quelle: dpa

weitere Infos:

Neue Kommentare

Loading

Neu im Forum

Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren