Marianne MacDonald

Die Kanadierin Marianne MacDonald wurde 1934 in Kenora / Ontario geboren, aufgewachsen ist sie in Winnipeg und Montreal. Sie veröffentlichte ihr erstes Buch mit 16 Jahren. Sie studierte zuerst an der McGill Universität und ging dann zum weiteren Studium nach Oxford, wo sie die nächsten dreißig Jahre ihres Lebens blieb, um eine akademische Karriere zu verfolgen. Heute lebt sie in Muswell Hill / London und widmet sich ganz ihren zwei großen Leidenschaften: Filme bzw. Kino und dem Schreiben.

Ihr Heldin ist Dido Hoare, eine alleinerziehende Mutter Mitte Dreißig, die in London einen antiquarischen Buchladen hat.

Krimis von Marianne MacDonald(in chronologischer Reihenfolge):

Dido-Hoare:
Das Manuskript
Death's Autograph (1996)
Die Schriftrolle
Ghost Walk (1997)
Die letzte Strophe
Smoke Screen (1999)
Ein gutes Versteck
Road Kill (2000)
Blut ist dicker als Wasser
Blood Lies (2001)
Der Stammkunde
Die once (2002)
Unsaubere Geschäfte
Three Monkeys (2005)
Tod zwischen den Zeilen
Faking It (2006)

Seiten-Funktionen: