Rollmopskommando von Krischan Koch

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2015 bei dtv.
Folge 3 der Thies-Detlefsen-Serie.

  • München: dtv, 2015. ISBN: 978-3423215831. 288 Seiten.

'Rollmopskommando' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Kurz bevor sich Polizeiobermeister Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Fredenbüll zu Tode langweilt, kommt wieder (kriminelles) Leben ins Örtchen. Die Ereignisse überstürzen sich: Im Nachbarort Schlütthorn wird die Raiffeisenbank überfallen, Oma Ahlbeck als Geisel genommen und ein ordentlicher Batzen Geld gestohlen. Die Täter flüchten nach Fredenbüll, kommen aber nicht weit. Denn auf einmal geschehen seltsame Dinge im Dorf. Und der große Showdown findet ausgerechnet im Fredenbüller EDEKA-Markt statt!

Ihre Meinung zu »Krischan Koch: Rollmopskommando«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

brandy 43 zu »Krischan Koch: Rollmopskommando« 29.04.2018
Ein "Küsten-Krimi" mit dem Titel "Rollmops Kommando" spricht sofort einen Leser an, der sich eine ungewöhnliche und spannende Story mit kräftigem Lokalkolorit unter besonderen und durchaus auch irrealen Bedingungen als Lesestoff wünscht.
Diese Erwartung erfüllt dieses Buch perfekt. Der Handlungsablauf ist sehr vielschichtig, aber schlüssig und Krischan Koch gelingt es, die Spannung in einem wunderbar konstruierten Bogen ohne Unterbrechnung bis zum bizarren Ende zu steigern. Um diesen Krimi vollständig genießen zu können, muss man die Darstellungen von groteskem Humor mögen - dann ist Rollmops Kommando ein Hochgenuss!
Birgit koe zu »Krischan Koch: Rollmopskommando« 20.01.2018
Ebenfalls ein dickes dickes lob für hinnerk schönen. Ich habe die Charaktere Sprichwörtlich vor mir gesehen und schon immer auf den Einsatz von Oma ahlbeck gewartet. Richtig toll zuzuhören. Hoffentlich kommt Herr schoenenann bald wieder zum Einsatz. Ich würde mich freuen und selbst meine pubertierenden Kinder mussten mitschmunzeln...
Gina zu »Krischan Koch: Rollmopskommando« 08.12.2017
Ich habe es wieder getan, mir das Hörbuch, gesprochen von Hinnerk Schönemann, anzuhören. Es war ein Hörhochgenuß und ich kam aus der Schmunzelecke nicht mehr heraus. Oma Ahlbeck und ihre friesischen Mitmenschen haben Charme, Witz und hinterm Deich ist wieder mächtig was los. H.Schönemann hat jedem Protagonisten ein Gesicht gegeben, einfach köstlich :-)) Danke, für die vielen vergnüglichen Stunden!
Jutta Euler zu »Krischan Koch: Rollmopskommando« 03.10.2015
Hallo
Dieses Buch war super zu lesen und war spannend bis zum Schluß.
Weiter so. vielleicht sieht man sich auf der Frankfurter Buchmese, wäre toll.
Wann kommt der nächste Krimi als Taschenbuch, denn E-Book lese ich nicht, habe lieber ein Buch in der Hand.
Sollten Sie auf der Messe sein, würde ich gerne die Standnummer und Halle wissen. Danke
lg Jutta
Lortz charles-Paul zu »Krischan Koch: Rollmopskommando« 24.05.2015
Eine sehr angenehme und teilweise lustige Lektüre. Der geographische Kenner, nicht nur der Friese, auch ich als Badener, wird es zu schätzen wissen. Es muß ja nicht Dramatik pur sein.
Unbedingt empfehlungswert, so mein erster
Kontakt. Ich werde mir die anderen Taschenbücher auch bestellen.
Ein schönen Gruß an den Autor und ebenso an die zukünftigen Leser.
Ihr Kommentar zu Rollmopskommando

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: