Der Komponist von Jeffery Deaver

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2017 unter dem Titel The burial hour, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei Blanvalet.
Ort & Zeit der Handlung: USA / New York, 2010 - heute.
Folge 13 der Lincoln-Rhyme-&-Amelia-Sachs-Serie.

  • New York: Grand Central, 2017 unter dem Titel The burial hour. 464 Seiten.
  • München: Blanvalet, 2018. Übersetzt von Thomas Haufschild. ISBN: 978-3-7645-0646-9. 640 Seiten.

'Der Komponist' ist erschienen als Hardcover E-Book

In Kürze:

Am helllichten Tag wird auf einer Straße in der New Yorker Upper East Side ein Mann überwältigt und entführt. Als einzige Spur bleibt am Tatort ein Galgenstrick in Miniaturgröße zurück. Kurz darauf sorgt ein Video im Internet für Aufsehen: Man sieht live dabei zu, wie dem aufgehängten Opfer langsam die Luft abgeschnürt wird. Seine verzweifelten Atemzüge bilden den Hintergrund zu einem düsteren Musikstück. Als in Neapel eine ähnliche Entführung stattfindet, reisen der Forensikexperte Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs nach Italien und nehmen die Verfolgung auf. Denn solange der Täter nicht gefasst ist, wird die Musik des Grauens nicht verklingen.

Ihre Meinung zu »Jeffery Deaver: Der Komponist«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Komponist

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: