April, April! von Ed McBain

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1960 unter dem Titel The heckler, deutsche Ausgabe erstmals 1964 bei Ullstein.
Ort & Zeit der Handlung: USA / Isola (fiktiv), 1950 - 1969.
Folge 12 der 87.-Polizeirevier-Serie.

  • New York: Simon & Schuster, 1960 unter dem Titel The heckler. als Evan Hunter. 253 Seiten.
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1964. Übersetzt von Gitta Bauer & Hans-Joachim Platz. 158 Seiten.
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1973. Übersetzt von Gitta Bauer & Hans-Joachim Platz. ISBN: 3-548-11528-4. 141 Seiten.

'April, April!' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein grausamer Aprilscherz? Spielende Kinder finden in einem Gebüsch im Grover Park eine nackte Männerleiche. April, April! Die Spur des unbekannten Toten verfolgend, dringt Steve Carella bis zur Wohnung des geheimnisvollen tauben Mannes vor. Und hier findet Detektiv Carella den Plan, der sich hinter scheinbar sinnlosen Anrufen verbirgt …Denn drohende Anrufe belästigen und erschrecken Ladenbesitzer im Bereich des 87. Reviers. Falls die Läden nicht bis Ende April geräumt seien, würden die Inhaber ermordet werden. Detektiv Meyer stößt als erster auf den merkwürdigen Zufall, daß die betroffenen Geschäfte stets in unmittelbarer Nähe von Banken liegen …

Ihre Meinung zu »Ed McBain: April, April!«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Juristan zu »Ed McBain: April, April!« 29.09.2018
Sehr spannende Story!
Ladeninhaber zeigen Drohungen bei den Cops an,sie sollen bis zum 30.4. verschwinden,sonst Mord
Die Bedrohten sind in der ganzen Stadt verteilt.Die Polizei denkt zuerst an einen Scherz,dahinter versteckt sich ein perfider Plan des"Tauben",einem Terroristen und Mörder.
Die Handlung ist durchgehend spannend.
Wie in fast allen 87er Fällen,folgt jeder der Detektiven einer Spur,die anscheinend nichts miteinander tutun haben.Derweil entwickeln die Verbrecher ihren Plan.
Mysteriöse Morde werden aufgedeckt,natürlich basteln die Polizisten das Puzzel zusammen,mit Schiessereien und Bomben und Granaten.
95°
Ihr Kommentar zu April, April!

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: