Beate Sauer

Beate Sauer, geboren 1966 in Aschaffenburg. Studium der Philosophie und katholischen Theologie in Würzburg und Frankfurt/Main. Während des Studiums freie Mitarbeit bei diversen Zeitungen. Volontariat, Praktika bei verschiedenen Fernsehsendern. Seit 1997 lebt sie als freie Autorin in Köln.

Für ihr Krimi-Debüt »Der Heilige in deiner Mitte« wurde Beate Sauer 1997 mit dem 1. Preis in der Sparte Krimi beim 10. Nordrhein-Westfälischen Autorentreffen ausgezeichnet. Ihr Roman »Die Buchmalerin« eröffnete die Reihe historischer Kriminalromane beim Dortmunder Grafit-Verlag.

Krimis von Beate Sauer(in chronologischer Reihenfolge):

Friederike-Matthée:
Echo der Toten (2018)
Der Hunger der Lebenden (2019)
Jo-Weber-&-Lutz-Jäger-(unter-dem-Pseudonym-Bea-Rauenthal):
Dreikönigsmord (2013)
Karfreitagsmord (2014)
Fronleichnamsmord (2014)
Die Heilige in deiner Mitte (1999)
Die Buchmalerin (2005)
Der Geschmack der Tollkirsche (2007)
Die Schwertkämpferin (2010)

Mehr über Beate Sauer:

Seiten-Funktionen: