Die dunklen Wasser des Todes von Anne Perry

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 unter dem Titel The sheen on the silk, deutsche Ausgabe erstmals 2011 bei Heyne.

  • London: Headline, 2010 unter dem Titel The sheen on the silk. 499 Seiten.
  • München: Heyne, 2011. Übersetzt von K. Schatzhauser. 660 Seiten.

'Die dunklen Wasser des Todes' ist erschienen als

In Kürze:

Die junge Ärztin Anna Zarides kommt 1273 nach Konstantinopel, um die Unschuld ihres Zwillingsbruders zu beweisen: Er soll einen Adeligen ermordet haben und wurde dafür vom Kaiser auf Lebenszeit in ein abgelegenes Kloster verbannt. Anna verkleidet sich als Eunuch, damit sie sich bei ihren Nachforschungen freier bewegen und als Heilerin praktizieren kann – obwohl auf diese Art der Täuschung die Todesstrafe steht. Bereits nach kurzer Zeit zählt sie die ein? ussreichsten Persönlichkeiten zu ihren Patienten. Bestürzt erkennt sie, dass unzählige Intrigen die Stadt lähmen, der höchste Gefahr droht: Das mächtige Rom will sie mithilfe der Kreuzfahrer niederzwingen. Dabei spielt Giuliano Dandolo, der Vertraute des venezianischen Dogen, eine entscheidende Rolle – und just in ihn verliebt sich Anna unversehens. Doch ihr bleibt wenig Zeit, wenn sie ihren Bruder retten will: Byzanz steht kurz vor dem Untergang. Und Annas Feinde sind ihrem Geheimnis auf der Spur …

Ihre Meinung zu »Anne Perry: Die dunklen Wasser des Todes«

In Kürze ist es soweit und die Krimi-Couch erstrahlt im neuen "Couch-Look". Aus technischen Gründen müssen wir die Kommentar- und Wertungsfunktion vorübergehend deaktivieren. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Seiten-Funktionen: