Das Geheimnis der Lady Paxton

  • Bertelsmann
  • Erschienen: Januar 1996
  • London: Bantam, 1995, Titel: 'Borrowed Time', Seiten: 351, Originalsprache
  • München: Bertelsmann, 1996, Seiten: 510, Übersetzt: Werner Waldhoff & Katharina Georgi
  • München: Goldmann, 1997, Seiten: 510
Wertung wird geladen

Der Brüsseler Beamte Robin Timariot, der sich auf eine längere Reise begeben hat, um über sein künftiges Leben nachzudenken, begegnet an einem einsamen Aussichtspunkt in Wales Lady Louise Paxton. Diese Begegnung verändert Robins Leben für immer. Denn das Geheimnis der Dame, die kurz darauf ermordet im Haus eines Malers aufgefunden wird, läßt ihn nicht mehr los. Er betreibt Nachforschungen und verstrickt sich dabei in ein kompliziertes Netz familiärer Beziehungen und Abhängigkeiten. Wie gefährlich seine Suche ist, begreift Robin fast zu spät.

Das Geheimnis der Lady Paxton

, Bertelsmann

Das Geheimnis der Lady Paxton

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Das Geheimnis der Lady Paxton«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren