Heute nicht und niemals wieder

  • Schweizer Verlagshaus
  • Erschienen: Januar 1994
  • London: Bantam, 1992, Titel: 'Hand in glove', Seiten: 427, Originalsprache
  • Zürich: Schweizer Verlagshaus, 1994, Seiten: 459, Übersetzt: Werner Waldhoff
  • München: Goldmann, 1996, Seiten: 511
Wertung wird geladen

Tristram Abberley, der legendäre englische Dichter, ist auf der Seite der Republikaner im Spanischen Bürgerkrieg gefallen. Fünfzig Jahre später wird seine Schwester Beatrix das Opfer eines angeblichen Raubüberfalls. Bald besteht jedoch kein Zweifel, dass bei dieser Tat andere Gründe mitgespielt haben. Beatrix ist das Opfer einer Verschwörung geworden, der auch ihre Angehörigen hilflos ausgeliefert sind. Leserinnen und Leser, die Robert Goddard atemlos von Cheltenham über New York, Paris, das ländliche Wales nach Spanien folgen, blicken in Abgründe der menschlichen Seele ...

Heute nicht und niemals wieder

, Schweizer Verlagshaus

Heute nicht und niemals wieder

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Heute nicht und niemals wieder«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren