Leben heisst jagen

  • Schweizer Verlagshaus
  • Erschienen: Januar 1991
  • London: Bantam, 1989, Titel: 'Painting the darkness', Seiten: 448, Originalsprache
  • Zürich: Schweizer Verlagshaus, 1991, Seiten: 504
  • München: Goldmann, 1993, Seiten: 503
  • München: Goldmann, 1994, Seiten: 503
Wertung wird geladen

London 1882: Ein aus dem Nichts auftauchender Fremder behauptet, der rechtmäßige Erbe einer reichen englischen Adelsfamilie zu sein. In enem Gerichtsprozess um seine Identität wird kein Mitglied dieser Familie verschont, werden die intimsten Geheimnisse der englischen Oberschicht ans Licht gezerrt.

Leben heisst jagen

, Schweizer Verlagshaus

Leben heisst jagen

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Leben heisst jagen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren