Feuer im Schloss

Erschienen: Januar 1932

Bibliographische Angaben

  • London: Hutchinson, 1931, Titel: 'The coat of arms', Seiten: 288, Originalsprache
  • Leipzig: Goldmann, 1932, Seiten: 249, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1960, Seiten: 177, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1961, Seiten: 153, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1975, Seiten: 159, Übersetzt: Ravi Ravendro

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:90.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":1,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

"Der Alte" heißt ein geisteskranker Verbrecher, der aus der Irrenanstalt von Sketchley Hill in der Nähe von London ausbricht. Kurze Zeit später stellt Lord Arranway einen nächtlichen Einbrecher in seinem Schloß. Als er seine Waffe auf den Mann richtet, verhindert Lady Arranway einen Mord. Und doch brennt das Schloß einige Zeit später bis auf die Grundmauern nieder.

Feuer im Schloss

Feuer im Schloss

Deine Meinung zu »Feuer im Schloss«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.