Überfallkommando

Erschienen: Januar 1930

Bibliographische Angaben

  • London: Hodder & Stoughton, 1928, Titel: 'The flying squad', Seiten: 312, Originalsprache
  • Leipzig: Goldmann, 1930, Seiten: 295, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1952, Seiten: 201, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1955, Seiten: 216, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1960, Seiten: 183, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1971, Seiten: 183, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1986, Seiten: 210, Übersetzt: Hardo Wichmann

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:90
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

"Mich kannst du nicht umbringen, Mark" sagte der alte Li Yoseph leise. "Ich werde wiederkommen." Zwei Schüsse folgten kurz aufeinander - dann hörte Mark McGill, wie der Körper des Alten auf das Wasser klatschte. Ein Jahr später berichtet man Mark: Li Yoseph ist wieder in London aufgetaucht.

Überfallkommando

Überfallkommando

Deine Meinung zu »Überfallkommando«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.