Kerry kauft London

Erschienen: Januar 1931

Bibliographische Angaben

  • London: Ward, Lock & Co., 1915, Titel: 'The man who bought London', Seiten: 304, Originalsprache
  • Leipzig: Goldmann, 1931, Seiten: 232, Übersetzt: Hubert Neumann
  • Leipzig: Goldmann, 1938, Seiten: 229, Übersetzt: Hubert Neumann
  • München: Goldmann, 1959, Seiten: 185, Übersetzt: Hubert Neumann
  • München: Goldmann, 1960, Seiten: 185, Übersetzt: Hubert Neumann
  • München: Goldmann, 1971, Seiten: 148, Übersetzt: Hubert Neumann

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:97
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":1,"98":0,"99":0,"100":0}

King Kerry, der amerikanische Millionär, kauft London. So steht es in den Zeitungen, und tatsächlich besitzt er schon viele Grundstücke, Häuser und Geschäfte. Aber Kerry hat Feinde, die er nicht kaufen kann. Bei einem seiner Spaziergänge dröhnten plötzlich Schüsse, und eine Kugel pfiff dicht an seinem Kopf vorbei. King Kerry drehte sich um und lächelte. »Horace«, sagte er und schüttelte den Kopf, »du bist ein ganz miserabler Schütze.«

Kerry kauft London

Kerry kauft London

Deine Meinung zu »Kerry kauft London«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
21.03.2014 23:19:26
Sue

Eine erstklassige Story! Nicht übermäßig strapazierte Charaktere, sogar ausnahmsweise wenig perfekte Darsteller, und doch gerade deshalb sympathisch für den Leser. Dann eine völlig unerwartete und vor allem sehr kurze Erklärung am Ende. Und realistische Lebenswirklichkeiten (Geld regiert die Welt), ausnahmsweise kein Detektiv der am Ende die Millionenerbin heiratet :). Nach über 40 Wallace-Romanen würde ich das als eine seiner besten Geschichten einschätzen. Sehr zu empfehlen.