Die vier Gerechten

Erschienen: Januar 1927

Bibliographische Angaben

  • London: Tallis, 1905, Titel: 'The four just men', Seiten: 224, Originalsprache
  • Wien: Phaidon, 1927, Seiten: 231, Übersetzt: Clarisse Meittner
  • Berlin: J. Singer, 1928, Seiten: 231, Übersetzt: Clarisse Meittner
  • Leipzig: Goldmann, 1934, Seiten: 220, Übersetzt: Clarisse Meittner
  • München: Goldmann, 1950, Seiten: 216, Übersetzt: Clarisse Meittner
  • München: Goldmann, 1954, Seiten: 186, Übersetzt: Clarisse Meittner
  • München: Goldmann, 1973, Seiten: 159, Übersetzt: Clarisse Meittner
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1984, Seiten: 156, Übersetzt: Renée Mayer
  • München: Goldmann, 1987, Seiten: 159, Übersetzt: Clarisse Meittner

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:91.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":1,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":1,"98":0,"99":0,"100":0}

Jeder weiß, was es bedeutet, wenn die vier Gerechten einem ihrer Gegener den Tod ankündigen. Nur Sir Philip Ramon wollte nicht daran glauben. Der berühmte Kriminalinspektor Falmouth bürgte dafür, dass er die vier Gerechten dem Richter ausliefern würde. Damit war aber Sir Ramon so gut wie gestorben.

Die vier Gerechten

Die vier Gerechten

Deine Meinung zu »Die vier Gerechten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
19.10.2014 20:33:07
Kora

Ich finde das Buch sehr kompliziert. Es geht immer um ein paar Teilgeschichten die sich erst am Ende zu einem ganzen schließen. Ansonsten finde ich den Krimiroman sehr ansprechend und auch An sich lässt es sich einigermaßen gut lesen. Für alle Krimiliebhaber kann ich es nur weiter empfehlen. Jedoch hat es viele schwierige Stellen. 😄