Höllenhunde

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 1999
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1999, Seiten: 186, Originalsprache
Wertung wird geladen

Verbrechen, die Schlagzeilen machen: Bio-Bomben bedrohen Deutschland! Kolumbianische Drogenmafia erpreßt den Kanzler! Arabische Terroristen stehlen Uran! Was in der Realität unerträglich erscheint, wird in der Fiktion spektakuläre Wirklichkeit. Deshalb hat sich das Omega-Team dem Kampf gegen die organisierte Kriminalität und für die Gerechtigkeit verschrieben. Ziel der verschworenen Gemeinschaft ist es, die abendländische Zivilisation vor dem Rückfall in die Barbarei zu retten, um stets halsbrecherisch auf der Grenze zwischen Recht und Gerechtigkeit zu balancieren. Die private Ermittlertruppe besteht aus drei sympathischen Antihelden, jeder ein Experte auf seinem Spezialgebiet, und einem steinreichen hanseatischen Mäzen.

Höllenhunde

Hartmut Mechtel, Rowohlt

Höllenhunde

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Höllenhunde«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren