Der mysteriöse Zylinder

Erschienen: Januar 1931

Bibliographische Angaben

  • New York: Stokes, 1929, Titel: 'The Roman Hat Mystery', Seiten: 325, Originalsprache
  • Berlin: Ullstein, 1931, Titel: 'Schön ist ein Zylinderhut', Seiten: 253, Übersetzt: Werner Illing
  • München: Desch, 1961, Titel: 'Der Hut des Toten', Seiten: 204, Übersetzt: Georg & Rosmarie Kahn-Ackermann
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1973, Titel: 'Schön ist ein Zylinderhut', Seiten: 172, Übersetzt: Werner Illing
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1982, Titel: 'Schön ist ein Zylinderhut', Seiten: 172, Übersetzt: Werner Illing
  • Köln: DuMont, 1987, Seiten: 313, Übersetzt: Marianne Bechhaus-Gerst & Thomas Gerst
  • Köln: DuMont, 2000, Seiten: 313, Übersetzt: Marianne Bechhaus-Gerst & Thomas Gerst
Wertung wird geladen

Ellery Queen ist unzufrieden. Statt sich dem Erwerb einer von ihm heiß begehrten Falconer-Erstausgabe widmen zu können, wird er wieder einmal in einen Mordfall hineingezogen - Monte Field, ein zwielichtiger Rechtsanwalt, ist während einer Theatervorstellung ermordet worden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Der mysteriöse Zylinder

Der mysteriöse Zylinder

Deine Meinung zu »Der mysteriöse Zylinder«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren